Nimmersatt.

+ + + _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

Dienstag, 08.Mai, 01:17

  

"Nimmersatt."

 

"Hallo, wie gehts? Was machst du so?" 

Höflichkeits-Fragen werden Übersprungen. Die Begrüßung bleibt völlig aus. Stattdessen werden andere Fragen gestellt: "Stimmt das, du hast.." - "Du und AXYZ habt euch wieder versöhnt?" - "Du hast mit PunktPunkKommaStrich gestritten?!" - "Hab gehört du.." - "Wieso erzählst du mir nicht das du ABCDEFG. Oder stimmt das garnicht?" 

Ständig meinen irgendwelche Leute, sie müssten sich in eure Angelegenheiten einmischen. Aber nicht nur das! Sie kommen gleich so an, als wüssten sie genauestens über jedes kleine Detail Bescheid! Was überaus beeindruckend ist, denn anscheiend wissen diese Menschen mehr als du selbst über dein eigenes Leben.

 

Ich fragte mich oft, was in solchen Köpfen denn wohl vorgehen mag. Wieso sie sich nicht um ihren eigenen Schrottplatz kümmern anstatt Müllwühler bei anderen Leuten zu spielen. Aber es ist ganz einfach: Solche Leute sind hungrig. Sie stopfen jede Information, egal ob wahr oder gelogen, einfach in sich hinein. Doch sättigt sie das nicht. Diese armen Menschen leiden nämlich an Bulimie, das heißt: Sie kotzen gefressene Informationen, bei anderen ebenso Bulimie erkrankten, wieder aus. Eine traurige Kette von Magenentleerungen.. Ihr eigenes "Essen" schmeckt ihnen zu Fad, deswegen würzen sie es mit den Lebensmitteln anderer. Wobei es doch eigentlich egal sein sollte wie das Essen schmeckt, wenn man bedenkt wo es landet.

Ich glaube jeder hat diese Metapher verstanden. Es ist nichts neues dass das Niveau der Menschheit immer weiter sinkt. Aber erwartet nicht, das Menschen die wie ich sind, da mitziehen. Wir bleiben brav auf unseren Tellern, essen nur das Essen von anderen, wenn es uns von ihnen selbst Angeboten wird und teilen es nicht weil dies, wie man eigentlich wissen sollte, sehr unfreundlich wäre. 

An die Nimmersatten richte dies:
Haltet euch vom Leben anderer fern. Wenn sie euch etwas erzählen wollen, tun sie das von sich aus. Überfallt sie nicht mit diesen oben genannten Fragen ohne sich überhaupt dafür zu interessieren wie es dem Menschen geht. Ihr wollt nur eine Antwort auf eure Frage um dann darüber herziehen zu können, je nachdem wie die Antwort ausfällt, jedoch geht euch nicht alles etwas an, egal ob wichtig oder unwichtig! ABER VORALLEM: Hört auf so zu tun als wüsstet ihr über alles Bescheid! Denn nur eine Quelle, ist die wahre Quelle und es ist dieser überlassen ob ihr in den vergifteten Apfel beißt, verhungert oder ihr eine sättigende Mahlzeit bekommt! 

 

Ihr ekelt mich an. 20% würden bei mir in den vergifteten Apfel beißen. 79% würde ich qualvoll verhungern lassen. Und die letzten 1% essen immer mit mir gemeinsam. Manchmal an ihren Tischen, manchmal an meinem.

 

Das Essen ist serviert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Gil (Dienstag, 08 Mai 2012 13:12)

    wahre worte...
    ich kenn einige die so sind

  • #2

    GreenP (Dienstag, 08 Mai 2012 16:22)

    Bin am kochen. Magst du dich zu mir gesellen?

  • #3

    Shay 'Tifa Lockhart' Trayson (Mittwoch, 09 Mai 2012 13:20)

    Immer.